Rechtzeitige Nachfolgeplanung als nachhaltiger Marktvorteil

Unternehmer, die frühzeitig die Weichen für ihre Nachfolge stellen, sind den Mitbewerbern einen entscheidenen Schritt voraus. Profilingvalues begleitet diesen Prozess bis zum Erfolg

München, 24. Juni 2013 – Die Übergabe eines Unternehmens an einen Nachfolger ist für viele Manager eine große Herausforderung. Gerade mittelständische Unternehmen in Familienbesitz führen die Organisationsstrukturen oft auf eine Position zusammen. Im Falle eines Generationswechsels laufen solche Unternehmen Gefahr in strukturelle Turbulenzen zu geraten. „Mit unserem Verfahren ermitteln wir die Wertelandschaft eines Unternehmens und unterstützen es beim langfristigen Aufbau neuer Strukturen “, sagt Dr. Ulrich Vogel, Geschäftsführer von profilingvalues. Das nur etwa 20 Minuten in Anspruch nehmende Verfahren wird von den Mitarbeitern durchgeführt und anschließend ausgewertet. So kann verglichen werden, welcher potenzielle Nachfolger eine ähnliche Wertestruktur wie der scheidende Unternehmer hat. Begründet auf der wissenschaftlichen Wertediagnostik von Robert S. Hartman zeigt sich auf diese Weise, wer für die Neuorganisation leitender Positionen zum Unternehmen passt. Anhand des profilingvalues-Reports hat der Unternehmer damit rechtzeitig das ideale Instrument für eine geregelte Übergabe zur Hand. Ein entscheidender Vorteil gegenüber Mitbewerbern.

Unternehmenskultur und neue Chancen

Beim Einsatz von profilingvalues geht es aber nicht nur um die Suche eines Nachfolgers, sondern auch um mögliche Neustrukturierungen. Durch die Zusammenfassung in Teamreports ergibt sich ein Überblick über die Wertelandschaft einzelner Abteilungen. Die Integration neuer Abläufe und Prozesse wird einfacher und die Suche nach passenden Strukturen erleichtert. „Idealerweise starten Unternehmen mindestens drei Jahre vor der geplanten Übergabe mit diesen Prozessen“, rät Vogel zum frühzeitigen Beginn dieser Veränderungen. Vogel setzt neben profilingvalues auch profilingbrands ein. Das betriebliche Äquivalent zum personenbezogenen Verfahren von profilingvalues legt die Sichtweise von Mitarbeitern und Kunden auf das Unternehmen offen. Dieser Blick auf die Werte und Philosophie ebnet oft Wege, die Chancen einer Neustrukturierung zu erkennen und mit der Umsetzung zu beginnen.

Zurück