News

Forschungsprojekt Business Ethics

München, 26. Juni 2014 - Die Arbeit der drei Forscher setzt in den Unternehmen dort an, wo herkömmliche Change Management Programme scheitern – direkt an den handelnden Menschen. Auf diese Weise schafft das Projekt einen Mehrwert für das Unternehmen und durch die Forschungsergebnisse auch direkt für die Gesellschaft. 

Weiterlesen …

Forschungsprojekt Business Ethics wird auf 1. RSHI Konferenz vorgestellt

München, 19. Mai 2014 – Rund 25 Experten aus den Bereichen Management, Human Ressources und Unternehmensberatung sowie aus der Forschung nahmen am 1. Europa-Kongress des Robert S. Hartman Institutes (RSHI) teil.

Weiterlesen …

Business Ethics wird messbar

München, 8. April 2014 – „Jährlich gehen Wirtschaft und Gesellschaft durch unethisches Verhalten viele Milliarden Euro verloren. Dabei haben ethisch entwickelte Unternehmen einen unschätzbaren Wettbewerbsvorteil."

Weiterlesen …

Neues paralleles Consultingmodell für Menschen und Marken

München, 26. März 2014 – Der Wissenschaftler Robert S. Hartman entwickelte nach dem zweiten Weltkrieg eine mathematisch exakte Wertewissenschaft. Sein Ansatz war, ein Formalkonzept des „Guten“ zu etablieren, in dem ethisch-moralisches Denken auf ein exaktes und hohes Niveau gebracht wird. Das Ergebnis ist das „Hartman-Value-Profile“, das die Basis für die werte-diagnostischen Verfahren von profilingvalues und profilingbrands bildet. Beide Unternehmen bieten nun gemeinsam 3-D-Consulting an. 

Weiterlesen …

Tabu oder Segen ... profilingvalues

Werten Bedeutung zu geben ist ein vielbeachteter Anspruch von Unternehmen in der Sozialwirtschaft. Neben den vorhandenen wirtschaftlichen Erfordernissen beachten Führungskräfte in Sozialunternehmen, dass die zu Betreuenden im Mittelpunkt des Handelns der Mitarbeitenden stehen.

Weiterlesen …